Kategorie: Lesungen

Home / Lesungen
Lyrisch durch die Jahreszeiten
Beitrag

Lyrisch durch die Jahreszeiten

Die Schweizer Autorin Marianne Mani liest aus ihrem Gedichtband „Ein Lächeln am Wegrand“, der 2018 erschienen ist. Ein Fünf-Minuten-Erlebnis zum Innehalten und ein Bummel durch die Jahreszeiten, der Lust auf Lyrik weckt. Marianne Mani lebt nach ihrem Theologiestudium in Marburg und Zürich in der Schweiz – im Aargau, im Tessin und in Zürich. Mit ihrer...

Mit Brausepulver, Butt und Beethoven: Die Danziger Kindheit von Günter Grass (Teil 3)
Beitrag

Mit Brausepulver, Butt und Beethoven: Die Danziger Kindheit von Günter Grass (Teil 3)

Günter Grass hat seine unkritische, gar wohlmeinende Haltung zum Nationalsozialismus, die er während seiner Jugend in Danzig pflegte, in seinen späteren Werken immer wieder thematisiert. Für sein spätes Eingeständnis, als 17-jähriger Mitglied der Waffen-SS gewesen zu sein, wurde er heftig kritisiert. Eva Lankau, Theaterpädagogin und Schauspielerin, liest den zweiten und abschließenden Teil aus „Bucheckern, Bernstein,...

Mit Brausepulver, Butt und Beethoven: Die Danziger Kindheit von Günter Grass (Teil 2)
Beitrag

Mit Brausepulver, Butt und Beethoven: Die Danziger Kindheit von Günter Grass (Teil 2)

„Hochnäsig stolz“ beschrieb Günter Grass den Tag, als er als Jungspund in Danzig von der Volksschule zur höchst angesehenen Oberschule „Conradinum“ wechselte. Dieser ehrwürdigen Institution, die ihn dann doch zunehmend piesackte, hat er später in seinem literarischen Werk ein Denkmal gesetzt. Eva Lankau, Theaterpädagogin und Schauspielerin, liest den zweiten Teil aus „Bucheckern, Bernstein, Brausepulver“. Das...

Mit Brausepulver, Butt und Beethoven: Die Danziger Kindheit von Günter Grass (Teil 1)
Beitrag

Mit Brausepulver, Butt und Beethoven: Die Danziger Kindheit von Günter Grass (Teil 1)

Eine himmlische Alternative zum Vatertagsgedöns: Die Theaterpädagogin und Schauspielerin Eva Lankau liest aus „Bucheckern, Bernstein, Brausepulver“. Das sympathische Familienbuch beschreibt die Zeit zwischen aufkeimendem Nationalsozialismus und beginnendem Zweiten Weltkrieg – und es schildert vor allem die Kindheit des Schriftstellers Günter Grass (1927 – 2015) in Danzig. Zur Videolesung werden Streuselkuchen und ein Glas Fassbrause empfohlen....